Pauls


Pauls V8

Einige werden dieses Auto schon kennen. Es war Anfang 2004 schon in der "drive" (dt. Ford-Magazin). Hier ist der aktuelle Stand des Umbaus.
Paul hat diesen '71 Capri 1500 XL Automatic seit nunmehr 13 Jahren. Und genauso lang schraubt er daran herum. Was dabei herausgekommen ist, sehen wir hier.
Fangen wir mit dem Motor an. Es ist ein 302 cui Ford V8 aus dem Mustang. Die Kurbelwelle ist standard. Die Kolben sind Silver-o-lite von Keith Black, Übermaß 0.030. Alle Bolzen sind verstärkt. Hochleistung-Ölpumpe von Melling, die Ölwanne wurde angepasst. Der Motor bekam Trick-Flow-Köpfe, mit 2.02 Einlaß- und 1.60 Auslaßventilen, 278/290 Crane Nockenwelle, 1.6 Kipphebel derselben Firma und Trick-Flow-Stößelstangen.
Obendrauf sitzt ein Holley 650er double pumper auf einer Edelbrock Torker II Ansaugbrücke. Wenn das noch nicht reicht, wäre dann da noch eine Lachgaseinspritzung.
Die Zündung ist von MDS. Die Auspuffanlage Eigenbau mit Fächerkrümmern von BKK und Flowmaster-Töpfen.
Das normale C4-Getriebe überlebte diese Kräfte nicht mehr und so kommt jetzt ein neues C4 streetfighter von TCI zum Einsatz.
Von da geht die Kraft an eine 8.8 Hinterachse vom Ford Explorer, die auf Capri I Maß gekürzt wurde. Die Endübersetzung beträgt 3.73:1. Die Vorderachse ist original, aber verstärkt.
Um die Geschwindigkeit wieder runterzubekommen, sind vorne 4-Kolben-Scheibenbremsen vom Toyota Allrad und hinten Scorpio 24V Scheiben eingebaut. Der Bremsdruckregler ist von Willwood, der Bremskraftverstärker vom Capri(!) und der Hauptbremszylinder von Jaguar.
Den Kontakt zur Straße stellen dann Fulda 195/50-15 vorne und Mickey Thompson Sportsman 29-12.50-15 hinten her. Aufgezogen sind sie auf Torqmaster II in 7x15 (v) und 8x15 (h).
Die Karosserie ist verstärkt und sämtliche Schweißnähte wurden nachgezogen, die Haube bekam einen Ausschnitt für den scoop, die Radausschnitte wurden vergrößert, das Sonnendach war schon von einem Vorbesitzer drin. Lackiert wurde das Ganze in der Mondeo-Farbe Darkblue mit mehr Perleffekt.
Also, das Typenschild (siehe oben) stimmt nur zur Hälfte :-)

mailto: Paul