JoEs Perana BG 0167


"The little yellow car looks nice" (Doreen)



Dies war das erste Bild, das ich von meinem Perana sah

Seit ungefähr 7 oder 8 Jahren war ich immer wieder auf der Suche nach einem Perana V8, d.h. seit ich das erste Mal von diesem Auto gehört habe. Ich finde es einfach faszinierend, dieses eher kleine und zierliche Auto und wenn man dann die Haube öffnet, sitzt da ein dicker, fetter V8 drin.
Ich habe dann tatsächlich bei einer südafrikanischen Auto-Site einen gefunden. Nachdem ich telefonisch mit dem Besitzer Kontakt aufgenommen habe, habe ich die Fahrgestell- und Motornummern überprüfen lassen.
Während dieser Zeit hab ich ein Vermögen nach Südafrika vertelefoniert. Am Ende gab es ein paar Ungereimtheiten, ob es ein echter Perana ist, aber Justin, der auch eine homepage über den Perana hat, hat mir dann mitgeteilt, daß er auch einen zu verkaufen hat. Incl. Echtheitszertifikat usw. Und nicht einmal so teuer!
Also habe ich das "erste" Auto gecancelt.

Aber der "zweite" Capri mußte erst noch lackiert werden:


Dann kamen noch die ganzen Formalitäten, wie Polizeierlaubnis zur Ausfuhr, Vorstellung bei der südafrikanischen Oldtimervereinigung (SAVVA)...
Auch die Frage mit der Bezahlung mußte geklärt werden, Südafrika hat da teilweise recht seltsame Bestimmungen für Überweisungen aus dem Ausland.
Der Transport wurde mit Röhlig Grindrod (PTY) Ltd, Südafrika durchgeführt. Bis auf ein paar kleine Probleme am Anfang verlief dies absolut reibungslos. Thank you, Jayshree!


Der Perana wurde in Johannesburg in einen Container verladen und mit dem Zug nach Durban gebracht. Dort wurde er auf die S.A. Sederberg, eine der 4 "big whites" von Safmarine verladen.

S.A. Sederberg

Die S.A. Sederberg wurde 1978 in Frankreich gebaut und ist auf den Bahamas registriert. Sie ist 258.5 m lang, 32.3 m breit und schafft 22 Knoten.
Nach 21 Tagen kam das Schiff in Rotterdam an und der Container wurde von der Firma Pors übernommen. Pors ist spezialisiert auf den Import von Oldtimern. Ich habe den Perana extra über Holland eingeführt, weil eine Anfrage bei der Zolltechnischen Prüf- und Lehranstalt in Berlin ergab, daß das Auto zu billig(!) ist, um es als Oldtimer nach Deutschland zu importieren.
Es ist selten und alt genug, auch der Zustand war in Ordnung, aber da es nicht teurer als ein vergleichbarer Capri (2600 RS, 2.8i) oder Mustang V8 ist, kann es nicht als außergewöhnlich schützenswertes Kulturgut oder so ähnlich betrachtet werden!
Das bedeutet, ich hätte in Deutschland 10% Zoll und 16% Einfuhrumsatzsteuer für einen Gebrauchtwagen zahlen müssen. Holland hat die gleichen EU-Gesetze, aber das Kriterium ist, daß ein Auto 30 Jahre alt sein muß und es ist ein Oldtimer. Und für Oldtimer zahlt man nur 6% Zoll und keine Steuer. Wunderbare EU!
Pors hat das Auto entladen, verzollt und zu mir nach Hause geliefert. Nach insgesamt ca. 7 Monaten, seit ich die erste Anzeige gesehen habe, ist endlich am 05. Dezember 2002 mein Perana angekommen!

Es weihnachtet stark!



Über den Zustand des Fahrzeugs, die Probleme für eine dt. Zulassung usw. werde ich natürlich nach und nach hier berichten.


mailto: JoE

07. Dez 02 ES lebt - und es hört sich hungrig an!
14. Dez 02 Welcher Gestörte kam eigentlich jemals auf die Idee, einen V8 in so ein kleines Auto einzubauen?
Ich wollte heute morgen nur mal schnell den Anlasser ausbauen bevor wir wegfahren und mußte feststellen, daß vorher erst die Lenkung raus muß!
Aber die muß ich sowieso noch überholen.
01. Jan 03 Innenausstattung ist bis auf den Himmel draußen.
Auch in Afrika gibt es Rost, aber bis auf das Stehblech links ist es nicht schlimm.
14. Juli 03 Die Restaurierung macht langsam (ich hab auch noch anderes zu tun), aber sicher Fortschritte.
Aber der TÜV macht Probleme. Jetzt will er erst mal Beweise, daß das überhaupt ein Ford ist!
06. Aug 03 Die Radläufe sind vom Unterbodenschutz gereinigt, links ist der Rost am Stehblech ausgeschnitten. Das Blech ist von innen nach außen gerostet. Ansonsten ist kein Rost zu finden!
12. Jan 07 Nach langer Zeit und viel Theater wieder mal was Neues.
Das Auto steht inzwischen beim Friesen-Bernd - nur ca. 800km von mir entfernt. Aber jetzt wird hoffentlich bald was weitergehen.
Und noch eine gute Nachricht: Es ist jetzt auf 07er zugelassen!